Skip to main content

Gute Bedeutung durch die richtige Billardtisch Lampe

Wenn sie einen Billardtisch gekauft haben und öfters Probleme mit der Beleuchtung haben, dann kann ihnen eine Billardtisch Lampe, Licht ins Dunkel bringen. Wichtig ist allerdings sich die richtige Lampe zu kaufen und vor allem die gesamten Beleuchtung nicht außer Acht zu lassen.

Sollten sie sich grade entschieden haben eine Hobbyraum oder ein Billardzimmer anzulegen, dann dürfen sie  nicht  die Wichtigkeit der Beleuchtung unterschätzen. Nichts ist unangenehmer als unter schlechten Lichtbedingungen Billard zu spielen. Es reicht aber nicht eine Billardtisch Lampe irgendwie aufzuhängen. Das nervigste überhaupt ist sich ständig an zu tief hängenden Lampen zu stoßen oder auf diese aufpassen zu müssen. Es geht aber nicht nur um die Spieleigenschaften, sonder auch optisch wirkt ein gut beleuteter Raum ansprechender, dass ist vor allem für Kneipen wichtig.

Das wichtigsten Faktoren einer guten Beleuchtung

Eine gute Billardtisch Lampe ist die Grundvoraussetzung, für die Beleuchtung aber auch wo und wie die Billardlampe aufgehängt wird ist von entscheidender Wichtigkeit. Ganz entscheidend ist, dass die Billardtisch Lampe so angebracht wird, dass sich keine Schatten auf dem Billard Touch bilden. Die klassischen Billardampen die von der Decke hängen kennt wohl jeder. Das sind auch die einzigen Lampen die in Kneipen in Frage kommen. Stehlampen sind nämlich nicht geeignet, denn diese kann das Spiel stören, wenn der Billard-Queue in der Stoßbewegung ist. Es gibt sicherlich auch Räume, die nur am Tag bespielt werden oder aus anderen Gründen keine Billardtisch Lampe brauchen, allerdings sind das die wenigsten und für 90% der Räume empfiehlt sich daher eine Hängelampe.Billardtisch Lampen für die perfekte Beleuchtung

Die Leistung der Billardtisch Lampe ist entscheidend

Es ist von großer Bedeutung, wie stark die Glühbirne sein kann die in die Lampe geschraubt werden kann, denn davon hängt zu großem Teil die Qualität der Beleuchtung ab. Energiesparlampe sind natürlich auch eine Alternative, allerdings gibt es viele Billardspieler die unter diesen Lichteinflüssen nicht sehr gut spielen können. Die meisten Billardtisch Lampen bieten Platz für drei 60 Watt Glühbirnen bzw. für die entsprechende Energiesparlampe. Es ist sehr wichtig das die Leistung der Lampe sehr stark ist , denn keine Stelle sollte heller im Raum beleuchtet sein, als der Billardtisch. Das gilt  für Hobbyräume als auch für Kneipen. Der Grund , warum der Billardtisch so gut beleuchtet sein sollte ist, dass der Fokus, durch zu starke Lichteinflüsse von anderen Stellen, verloren geht. Sie können sich bei einer zu starken Beleuchtung von anderen Orten einfach nicht so gut auf die Kugeln und das Spiel konzentrieren.

So Hängen sie Billardlampen auf

Die Billardlampen sollten zentral über dem Billardtisch aufgehängt werden, damit der Billardtisch vollständig ausgeleuchtet ist. Billardtisch Lampen die aus drei kleineren einzelnen Lampen bestehen können den Tisch besser beleuchten. Deswegen empfehlen wir grundsätzlich nie nur eine große Lampe über den Billardtisch zu hängen. Billardlampen sollten nicht zu tief hängen, damit sie sich nicht den Kopf stoßen aber auch nicht zu hoch, sodass die Beleuchtung zu schwach ist. Die von uns empfohlene Höhe liegt zwischen 90-120 cm über dem Billardtisch. Die Messung geht dabei von untersten Punkt der Lampe aus.

Fazit:

Sie sollten sich eine Billardtisch Lampe kaufen, die aus drei kleineren Lampen besteht. Alle in der Tabelle aufgeführten Modelle können wir ihnen empfehlen. Ausserdem sollten sie darauf achten, dass die Lampe Zentral über dem Tisch aufgehängt wird, sodass keine Schatten entstehen. Die Billardlampe sollte 90-120 cm über dem Billardtisch befestigt sein. Ausserdem lässt sich noch erwähnen, dass es keine anderen Lichter im Raum geben sollte die ablenken können. Ganz besonders können wir ihnen diese Billardtisch Lampe ans Herz legen.